Antosch Vulkoplast Tegum Tegum
Tegum Antosch Vulkoplast Tegum Tegum Tegum
   
Show Address  
Tegum   Tegum
deutsch | english
Tegum Home
Tegum Gummi & Kunsstoffwerk
Tegum Korrosions- & Verschleissschutz
beschichtungen
1/7

OBERFLÄCHENBELAG ALS KORROSIONSSCHUTZ

 

Wenn Korrosionsschutz auszuführen ist, kann man grundsätzlich eine von drei verschiedenen Oberflächenbehandlungen wählen und zwar Anstrich, Beschichtung und Auskleidungen (Überzug).

 

Anstrich und Beschichtung

Ein Anstrich ergibt gewöhnlich eine Deckschicht, die bis zu 0,15 mm dick ist.

Falls dieser Oberflächenbelag nicht ausreicht, um Korrosionsangriffe abzuwehren, die beispielweise durch Säurespritzer, korrodierende Atmosphäre usw. entstehen, kann man die sogenannte Beschichtung anwenden. Diese Art des Oberflächenbelages ergibt gewöhnlich eine Deckschicht von 0,3 bis 0,7 mm.

 

Auskleidungen

Wenn chemische oder mechanische Angriffe eine Größenordnung erreichen, die weder Anstrich noch Beschichtung als ausreichend für den Schutz von Eisenkonstruktionen usw. erscheinen lassen, ist es wirtschaftlich begründet, Überzüge anzuwenden. Hier handelt es sich gewöhnlich um eine Schutzschicht, die 3 bis 6 mm dick ist.